GAP
Groove-Addiction-Project

Groove Addiction Project

 

...Nomen es omen - beim Darmstädter Fusion-Quartett GAP steht der Groove ganz klar im Vordergrund. Auch wenn die Band sich den Traditionen des Jazz verbunden fühlt, ist ihr Sound

beeindruckend vielfältig und lädt immer wieder ein, Neues zu entdecken...

(Frizz Magazin Darmstadt Ausgabe Juli 2017)

 

Seit 2013 leiten wir gemeinsam das "Groove Addiction Project" mit Ina Burger (Kontrabass)

und Wenzel Heldens (Tasteninstrumente).

 

Mit Groove Addiction bringen wir Fusion-Musik auf die Bühne.

Unsere Kompositionen sind beeinflußt u.a. durch die Musik von John Scofield,

the Meters und Pink Floyd.

 

Im Vordergrund stehen dabei Groove, Atmosphäre und Improvisation.

Mehr von Groove Addiction gibt es bei Youtube, Soundcloud und auf www.gapband.de

 

Wenn Ihr gerne CD´s erwerben möchtet, schreibt uns eine Email an thiele.music@gmx.de.

Oder besucht einfach eines unserer Konzerte, wir haben immer ein paar dabei.

 

Unsere Alben sind auch als Download auf Bandcamp erhältlich.

 

 

 

 

Copyright © All Rights Reserved